Neues Analog/Digital-PMR446-Handfunkgerät von Stabo

Neues Analog/Digital-PMR446-Handfunkgerät von Stabo

Die Firma Stabo Elektronik hat ein neues analoges/digitales PMR446-Handfunkgerät mit der Bezeichnung „freetalk digi_8“ angekündigt.

Das Gerät verfügt im Analog-Modus über acht Kanäle im Frequenzbereich 446,0 bis 446,1 MHz und im Digital-Modus über acht Kanäle im Bereich 446,1 bis 446,2 MHz, jeweils im 12,5-kHz-Raster. Es findet also keine Analog-Digital-Doppelbelegung der Frequenzen statt. Die Analog-Kanäle tragen die Kanalnummern 9 bis 16, die Digital-Kanäle sind mit 1 bis 8 beziffert. Der eingestellte Kanal wird bei aktivierter Sprachansage in englischer Sprache angesagt.

Analoge Aussendungen können mit CTCSS-Subtönen unterlegt bzw. mit DCS-Codes adressiert werden (kann mit der „Monitor“-Funktion überbrückt werden). Außerdem stehen im Analog-Modus eine Scan-Funktion und ein „Flüstermodus“ zur Verfügung. Bei aktiviertem „Flüstermodus“ werden leise Sprachsignale bei der Eingabe (z.B. bei Verwendung eines Headsets) angehoben.

Im Digital-Modus können – je nach Programmierung – gezielt bestimmte einzelne Geräte oder Gerätegruppen gerufen werden. Für die Programmierung sind ein PC und separat erhältliche Software erforderlich. Die digitalen Aussendungen können verschlüsselt werden.

Die Strahlungsleistung des „freetalk digi_8“ beträgt – wie in der Frequenzzuteilung für PMR446 festgelegt – in beiden Modi 500 Milliwatt ERP. Die Antenne ist fest installiert. Die Abmessungen betragen (ohne Antenne) 54 x 120 35 mm.

Das Gerät ist staub- und spritzwassergeschützt nach Schutzklasse IP54 und wird mit einem 1650-mAh-Lithium-Ionen-Akku geliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt knapp 75 Euro; der Straßenpreis wird erfahrungsgemäß etwas darunter liegen.

Die Bedienungsanleitung des „stabo freetalk digi_8“ kann unter http://t1p.de/freetalk-digi8 heruntergeladen werden.

Die seit 1997 zur französischen „Groupe President Electronics“ gehörende Firma Stabo Elektronik setzt in ihrer Öffentlichkeitsarbeit zunehmend auf Online-Medien: Sie hat ihren Internet-Auftritt unter www.stabo.de überarbeitet und ist seit Anfang dieses Jahres auch auf Facebook präsent.

– wolf –

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien (z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.

About the Author

13TH2160 administrator

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. mehr Infos

Ihr Browser speichert so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um Dateien, die ein Surfen im Internet benutzerfreundlicher gestalten sollen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden. Mehr informationen

Close