Zehn Jahre CB-Funk-Messetreffpunkt „CB-Lounge“

Zehn Jahre CB-Funk-Messetreffpunkt „CB-Lounge“

Der CB-Funk-Messetreffpunkt „CB-Lounge“ feiert zehnjähriges Jubiläum.

Die „CB-Lounge“ ist ein Ausstellungsbereich im Rahmen der jährlichen Hobbyfunkmesse „Rheintal Electronica“, die in diesem Jahr am Samstag, dem 21. Oktober 2017 in Durmersheim (Nähe Karlsruhe) stattfindet. In der „CB-Lounge“ können sich interessierte Messebesucher über die Geschichte und aktuelle Anwendungsmöglichkeiten des CB-Funks informieren, fachlich beraten lassen und ggf. Funkgeräte und Zubehör erwerben.

Das Projekt „CB-Lounge“ in Durmersheim wurde 2008 geschaffen mit dem Ziel, einen „Ersatz“ für die bisherige CB-Funk-Präsenz auf der Stuttgarter Messe „Hobby + Elektronik“ zu schaffen. Damals hatte sich die ehem. „Interessengemeinschaft CB-Funk Baden-Württemberg“ entschlossen, u.a. wegen organisatorischer Mängel der Stuttgarter Messeleitung dort keinen CB-Funk mehr zu präsentieren.

Ausrichter der „CB-Lounge“ war in den ersten Jahren die (heute nicht mehr existierende) CB-Funk-Vereinigung DCBO. Im Jahre 2011 stieg die DCBO aus Projekt aus; seitdem wird die „CB-Lounge“ von dem Fachjournalisten Henning Gajek mit tatkräftiger Unterstützung der Funkfreunde Nordbaden und engagierten Helfern und Sponsoren in Eigenregie organisiert.

Zu den ständigen Ausstellern gehören der Funkhändler „Funk-Keller Weissach“ sowie die Firma Alan Electronics, die an einem Infostand über das aktuelle Hobbyfunk-Sortiment der Marken Albrecht, Alan, CTE und Midland informiert. Ebenfalls wieder anwesend sind die Betreiber des CB-Funk-Relais Teck. Außerdem informiert die Hotel November DX Group (HNDX) über ihre Arbeit. Erstmals dabei sind die „DX-Freunde“, die den von ihnen konstruierten und vertriebenen „BazookaStick“ präsentieren.

Zahlreiche in der Hobbyfunkszene bekannte Personen haben die „CB-Lounge“ im Laufe der Jahre bereits besucht, darunter Simon Parker („Simon the Wizard“), Wolfgang Schnorrenberg (ehem. techn. Leiter bei Alan Electronics) und CB-Funk-Legende Reinhard Mader. Auch Repräsentanten der ECBF und der Schweizer CB-Organisation SCBO waren oft anwesend (und haben sich auch für dieses Jahr wieder angekündigt). Traditionell werden auf der CB-Lounge auch die Gewinner der jährlichen Jedermannfunk-Wettbewerbe (z.B. des „Radio Activity Days“) ermittelt.

Weitere Informationen zur „CB-Lounge“ und eine Auflistung der diesjährigen Aussteller und Gäste gibts im Internet unter http://www.cb-lounge.de/cb-lounge

– wolf –

(Anmerkung in eigener Sache: Wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen kann ich die „CB-Lounge“ in diesem Jahr leider nicht besuchen. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß! – Wolf/Red. Funkmagazin)

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.deDieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien (z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.

About the Author

13TH2160 administrator

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. mehr Infos

Ihr Browser speichert so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um Dateien, die ein Surfen im Internet benutzerfreundlicher gestalten sollen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden. Mehr informationen

Close