Trending Now

Hochbetrieb beim Amateurfunk: Die ungefilterte Kommunikation ist in der Krisenzeit gefragter denn je

Hochbetrieb beim Amateurfunk: Die ungefilterte Kommunikation ist in der Krisenzeit gefragter denn je

Symbolfoto : Pixabay

In diesen turbulenten Tagen erlebt der Amateurfunk einen Aufschwung. Ein Thiersteiner Ehepaar mit Funk-Anlage zu Hause hat derzeit alle Hände voll zu tun.

Vielen Schweizer Funkamateuren ist das kleine Dorf Grindel ein Begriff. René Lutz führt in der abgelegenen 500-Einwohner-Gemeinde ein ungewöhnliches Geschäft. Gemeinsam mit seiner Frau Carine Kalbermatten betreibt er einen Laden, in dem sie Utensilien für Amateurfunk verkaufen. Im Wohnhaus haben sie eine riesige Funk-Anlage eingerichtet, über die sie mit Menschen aus der ganzen Welt kommunizieren.

Hier geht es zum ganzen Artikel (Quelle) : https://www.bzbasel.ch/basel/baselbiet/hochbetrieb-beim-amateurfunk-die-ungefilterte-kommunikation-ist-in-der-krisenzeit-gefragter-denn-je-137567419

About the Author

dnrnews editor

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. mehr Infos

Ihr Browser speichert so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um Dateien, die ein Surfen im Internet benutzerfreundlicher gestalten sollen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden. Mehr informationen

Close