WIMO übernimmt Produktion von AMA-Loopantennen

Die Firma WIMO hat die Produktion der bekannten AMA-Magnetic-Loopantennen übernommen.

Jan 20, 2016 - 11:37
Februar 17, 2022 - 22:39
 0  85
WIMO übernimmt Produktion von AMA-Loopantennen

Die Firma WIMO hat die Produktion der bekannten AMA-Magnetic-Loopantennen übernommen.

AMA-Antennen wurden seit 1983 von Christian Käferlein (DK5CZ) in Darmstadt entwickelt und hergestellt. Nach dem Tode von Christian Käferlein im Oktober 2005 übernahm die Firma Funktechnik-Beese den Vertrieb der Antennen. Ende Mai 2015 stellte Funktechnik-Beese den Geschäftsbetrieb ein.

WIMO sicherte sich daraufhin die Bauunterlagen und Namensrechte an den AMA-Antennen. Sie sollen künftig in Eigenregie produziert und unter der Bezeichnung "Käferlein-Antennen" vertrieben werden.

Nach Angaben von WIMO soll die Produktion der Antennen im Frühjahr dieses Jahres anlaufen. Das Unternehmen rechnet damit, dass erste Modelle vor dem Sommer verfügbar sein werden. Genaue Angaben zu Lieferzeiten und Preisen sind derzeit noch nicht bekannt.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien (z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.

Was ist Ihre Reaktion?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow