2.700 Besucher erlebten Amateurfunk und Technik – FUNK.TAG des DARC in den Messehallen Kassel

Besucherrekord für den von der DARC Verlag GmbH organisierten FUNK.TAG: Die rund 2.700 Besucher der 6. Ausgabe der Messe für Liebhaber des Amateurfunks erlebten in der Kasseler Messehalle ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten. Der Saxophonist Stefan Metz bewies zum Auftakt sein musikalisches Können, und dann galt es für das aus der ganzen Republik und … „2.700 Besucher erlebten Amateurfunk und Technik – FUNK.TAG des DARC in den Messehallen Kassel“ weiterlesen

Mai 1, 2024 - 00:00
 0  38
2.700 Besucher erlebten Amateurfunk und Technik – FUNK.TAG des DARC in den Messehallen Kassel

Besucherrekord für den von der DARC Verlag GmbH organisierten FUNK.TAG: Die rund 2.700 Besucher der 6. Ausgabe der Messe für Liebhaber des Amateurfunks erlebten in der Kasseler Messehalle ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten. Der Saxophonist Stefan Metz bewies zum Auftakt sein musikalisches Können, und dann galt es für das aus der ganzen Republik und dem benachbarten Ausland angereiste Publikum, eine Entscheidung zu fällen…

Zuerst zum Flohmarkt, um die besten Schnäppchen für die eigene Funkausstattung zu ergattern? Oder zu den professionellen Händlern, um die neuste Funktechnik zu entdecken? Für großes Interesse sorgten auch zahlreiche ideelle Aussteller und Verbände von der Bundesnetzagentur über das kommunale Gebietsrechenzentrum Hessen ekom21 oder das DARC-Referat Notfunk, das die Einsatzmöglichkeiten des Amateurfunks in Krisensituationen vorstellte. Ergänzt wurde das Programm durch Vorträge und eine Dialogrunde mit dem DARC-Vorstand.

Viel zu erleben gab es auch für die jüngeren Besucher: Die Experimentierwerkstatt war ebenso gut besucht wie die Elektronik-Bastelecke des VDE Kassel, und am Eisstand mussten sich die Jüngsten mit der Erkenntnis abfinden, dass auch Erwachsene für etwas Süßes Schlange stehen.

Allen Neuerungen zum Trotz habe sich der 6. FUNK.TAG in einem nicht von seinen Vorgängern unterschieden, wie Christian Entsfellner, Vorsitzender des DARC, begeistert konstatierte: „Die Stimmung unter den Funkfreunden war bestens – getreu dem Motto ‚Amateurfunk verbindet‘.“ Dazu passte auch die Übergabe eines Geschenkes des ukrainischen Funkamateurs Konstantin Chernokrov an den DARC-Vorstand. Der im Jahr 2022 aus der Ukraine nach Nordhessen Geflüchtete drückte damit seine Dankbarkeit über die Unterstützung aus, die er insbesondere durch den Kasseler DARC-Ortsverband erfuhr und erfährt.

Für die rund 30 Mitarbeiter der Baunataler DARC-Geschäftsstelle und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer richtet sich nach dem Ende des 6. FUNK.TAGs der Fokus auf die nächste DARC-Großveranstaltung: Am letzten Juni-Wochenende findet in Friedrichshafen am Bodensee die international ausgerichtete Amateurfunkausstellung HAM RADIO statt.

Quelle: DARC e.V.

Was ist Ihre Reaktion?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow

darc-e39.org Dieses Benutzerkonto wird von einem RSS-Bot verwendet. Der Bot sucht automatisiert nach passenden Inhalten auf verschiedenen Webseiten. Wir übernehmen keine Haftung für automatisierte Accounts. Bei einem Verstoß gegen geltendes Recht nehmen Sie bitte umgehend Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf. Vielen Dank.